Willkommen auf den Seiten der Spinoza Gesellschaft

Home
Kontakt
Vorstand
Freundeskreis
Tagungen
Veröffentlichungen
Veranstaltungen
Spinoza-Gesellschaften
Spinoza-Bibliographie
Links
Die Spinoza-Gesellschaft hat sich die besondere Förderung der deutschsprachigen Spinoza-Forschung und die Förderung der Wiedereinbürgerung Spinozas in die deutschsprachige Kultur zur Aufgabe gestellt. Dieses soll satzungsgemäss geschehen vor allem durch:
  • "Veranstaltung und Förderung wissenschaftlicher und gemeinverständlicher Vorträge und Tagungen über die Philosophie Spinozas und ihre Bedeutung für die Gegenwart";
  • "finanzielle Unterstützung wissenschaftlicher Forschungsvorhaben und Publikationen."
Die Spinoza-Gesellschaft will einen grösseren, über die Fachgrenzen und den akademischen Bereich hinausgehenden Interessentenkreis ansprechen. Sie will den Kontakt der Wissenschaftler untereinander, auch international, erleichtern und helfen, den Nachwuchs zu fördern.

Nächste Veranstaltungen:

"Spinoza and Relational Autonomy."

Arbeitstagung der philosophischen Fakultät der Universität Groningen

Zeit: 06. September 2014
Ort: 
University of Groningen, Faculty of Philosophy, Room Omega Oude Boteringestraat 52. Details

Lektüretagung zu Spinozas einziger zu seinen Lebzeiten unter seinem Namen veröffentlichter Schrift Renati Descartes principiorum philosophiae und die in dessen Anhang veröffentlichten Cogitata metaphysica.

Tagung der Spinoza-Gesellschaft

Zeit: 05. - 07. Dezember 2014
Ort: Leucorea in Wittenberg (Details folgen)

 

Neueste Veröffentlichung:

Martin Hagemeier, Zur Vorstellungskraft in der Philosophie Spinozas, Würzburg : Königshausen & Neumann, 2012. (Schriften der Spinoza-Gesellschaft Bd.16)