Willkommen auf den Seiten der Spinoza Gesellschaft

Home
Kontakt
Vorstand
Freundeskreis
Tagungen
Veröffentlichungen
Veranstaltungen
Spinoza-Gesellschaften
Spinoza-Bibliographie
Links
Die Spinoza-Gesellschaft hat sich die besondere Förderung der deutschsprachigen Spinoza-Forschung und die Förderung der Wiedereinbürgerung Spinozas in die deutschsprachige Kultur zur Aufgabe gestellt. Dieses soll satzungsgemäss geschehen vor allem durch:
  • "Veranstaltung und Förderung wissenschaftlicher und gemeinverständlicher Vorträge und Tagungen über die Philosophie Spinozas und ihre Bedeutung für die Gegenwart";
  • "finanzielle Unterstützung wissenschaftlicher Forschungsvorhaben und Publikationen."
Die Spinoza-Gesellschaft will einen grösseren, über die Fachgrenzen und den akademischen Bereich hinausgehenden Interessentenkreis ansprechen. Sie will den Kontakt der Wissenschaftler untereinander, auch international, erleichtern und helfen, den Nachwuchs zu fördern.

Nächste Veranstaltungen:

"Das Vermögen des Körpers, die Wirklichkeit des Denkens und das Prinzip der Intensität. Gilles Deleuze und Spinoza."

Tagung der Spinoza-Gesellschaft, des Philosophischen Instituts der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg und des Département de Philosophie der Université Paris Ouest, Nanterre

Zeit: 24. - 25. Mai 2013
Ort: Lutherstadt-Wittenberg, Leucorea
. Details

"Johann Gottlieb Fichte – Darstellung der Wissenschaftslehre 1801/02"

Tagung der Internationalen Fichte-Gesellschaft mit der Internationalen Schelling-Gesellschaft und der Spinoza-Gesellschaft

Zeit: 01. - 03. November 2013
Ort: Università di Ferrara. Details

 

Neueste Veröffentlichung:

Martin Hagemeier, Zur Vorstellungskraft in der Philosophie Spinozas, Würzburg : Königshausen & Neumann, 2012. (Schriften der Spinoza-Gesellschaft Bd.16)